IDEA Connection Stahlverbindungsentwurf neu erfunden

Die Lösung, um alle Stahl Verbindungen nach der Norm in wenigen Minuten zu entwerfen und nachzuweisen.



Mit IDEA StatiCA Connection können alle Arten von geschraubten oder geschweißten Verbindungen sowie Fußplatten mit Verankerungen entworfen werden. Es werden genaue Nachweise, Spannungen, Dehnungen, die Rotationssteifigkeit als auch die Beulanalyse für Stahlverbindungen bereitgestellt. Schrauben, Schweißnähte und Betonfundamente werden nach Eurocode, AISC, CISC oder AUS nachgewiesen. Für die gebräuchlichsten Anschlüsse sind ebenso Vorlagen verfügbar wie eine breite Palette von Walz- und Schweißprofilen.



JEDE GEOMETRIE

 

Es gibt keinerlei Einschränkungen, wie viele Verbindungselemente sich in einem Anschluss befinden oder welche Typen wie zusammengesetzt sind. Die Form wird durch die Projekt-Anforderungen bestimmt und nicht durch die Software- Funktionalität.

JEDE BELASTUNG

 

Alle Kräfte werden berücksichtigt. Der Ge-samtnachweis eines Anschlusses berücksichtigt ebenso die Interaktion zwischen allen Profilen und Verbindungen. Der Ingenieur befindet sich immer auf der sicheren Seite.

IN MINUTEN

 

Der gesamte Entwurfs- und Nachweisprozess wird so kurzgehalten, dass er ein Teil der täglichen Arbeit von Bauingen-ieuren und Herstellern weltweit sein kann.



  IDEA Connection bietet  

Spannung/ Dehnungsanalyse


Nach verschiedenen, auswählbaren Bemessungsnormen

Beulanalyse


Lokale Beuleffekte und kritische Lastfaktoren zur weiteren Beulbewertung

Steifigkeitsanalyse


Rotations- oder Axialsteifigkeit beliebiger Verbindungen


Belastungsfähigkeit


Nach verschiedenen, auswählbaren Bemessungsnormen

Bemessungswiderstand


Maximale Belastungen, Kapazitätsreserven des Anschlusses

Gesamtnachweis


Das FE-Modell des Anschlusses wird automatisch generiert


IDEA StatiCa Connection ist eine völlig neue Software, welche die bewährte Komponentenmethode mit finiten Elementen verbindet. FE-Berechnungen werden für alle Arten von Gebäuden jeden Tag durchgeführt - warum nicht auch für Verbindungen? Die Logik ist die gleiche. Die inneren Kräfte und Spannungen werden durch eine FEM-Berechnung ermittelt, danach werden die Komponenten nach Eurocode kontrolliert.



  BIM Kompatibilität  

Der BIM Philosophie folgend, möchten wir Ihnen dabei helfen, den Prozess der Bemessung und Berechnung zu beschleunigen, indem Sie Geometrien und Lasten aus FEA-Programmen oder das Anschlussmodell aus CAD-Programmen importieren.  So sparen Sie einerseits viel Zeit und minimieren andererseits mögliche Fehler bei der sonst manuellen Eingabe !


FEA: Lasten, Bauteile

CAD: Anschlussgeometrie



Entwerfen Sie Verbindungen von Grund auf neu, oder arbeiten Sie an der Geometrie und Lasten, die Sie aus

  • SCIA Engineer
  • MIDAS Civil + Gen
  • STAAD.Pro
  • SAP 2000
  • Robot,
  • RFEM/ RSTAB
  • AxisVM
  • ConSteel

und anderen Statikprogrammen importiert haben und verkürzen Sie die Entwurfszeit.

Profitieren Sie von der Integration in die Programme

  • Revit
  • Tekla Structures und
  • Advance Steel,

welche Fertigungszeichnungen erstellen und somit den Fertigungsprozess unterstützen.



Was sagen unsere Kunden?

"Ich nutze SCIA Engineer bzw. deren Vorgängerversionen seit über 30 Jahre, aus Überzeugung zu diesem Produkt. IDEA Connection ist eines der besten Ergänzungsmodule, für den Stahlbau, welches ich in dieser Zeit je kennengelernt habe. Die Anschlussnachweise sind fast unbegrenzt. Sie ergänzen hervorragend die SCIA Anschlüsse und die Einarbeitung in das Modul ist mit einem überschaubaren Aufwand zu bewerkstelligen."

 

Mit den besten Grüßen

Dr. Wilhelm Fischer

"Mit IDEA Connection besteht für uns die Möglichkeit, sowohl einfache als auch komplexe Stahlbauanschlüsse mittels Finite Elemente Methoden nachzuweisen. Nach kurzer Einar-beitungszeit gelingt die Eingabe der Anschluss-geometrien und Lasten – im Gegensatz zu den meisten allgemeinen Finite Elemente Programmen – überraschend schnell, alle Eingaben werden zur Kontrolle direkt in einer räumlichen Konstruktionsansicht des Anschlusses dargestellt. Nach Berechnung des Anschlusses lassen sich neben Spannungen, Dehnungen und Ausnutzungen auch Zwischenwerte (Kräfte in den Einzelschrauben, Schweißnähten und die Rotationssteifigkeit nach DIN EN 1993-1-8, …) ermitteln, sodass ein Bezug zum Kompo-nentenmodell des Eurocodes gegeben ist."

 

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Franz

LGA Bayern

"Die Arbeit mit IDEA Connect vereinfacht den gesamten Bereich der Anschlussstatik erheblich. Selbst komplexe Anschlüsse können nun modelliert und nachgewiesen werden und ersetzen so viele Einzelnachweise."

 

Mit freundlichen Grüßen 

Dipl.-Ing. Christian Esser

IB Monath 



Version 9 ist freigegeben !!

Nach einem Jahr harter Arbeit sind wir stolz darauf, den nächsten Schritt in Entwurf und Bemessung von Stahlverbindungen zu zeigen. Seit der ersten Veröffentlichung von IDEA Statica Connection im Mai 2014 haben wir eine Menge Feedback gesammelt, um die Anwendung zu vereinfachen. Auf dieser Grundlage haben wir eine brandneue grafische Benutzeroberfläche (GUI) mit vielen neuen Funktionen entwickelt, die Ihnen helfen wird, den Entwurf und die Bemessung der Stahlverbindungen (insbesondere der einfachen) zu beschleunigen.

 

Das zweithäufigste Thema im Bereich Kundenfeedback waren die BIM-Links. Aus diesem Grund haben wir ein leistungsfähiges Werkzeug für die Verwaltung der exportierten Verbindungen aus CAD- und FEA-Anwendungen entwickelt - wir können jetzt Verbindungsmodelle in IDEA Statica und anderen Anwendungen synchronisieren. Darüber hinaus gibt es einige neue Funktionen, wie den direkten Export von Berichten.